deutsch     English
CLAUDIA MERX
objects & installations
 
 
Logo  
 
 
 
 
 
 
© Claudia Merx 1997-2017




Last change: 2017-06-03


Webcounter
CLAUDIA MERX    -    projects

Filzteppiche

Carpets 1997-1999

Die Ursprünge der Filzteppiche liegen bei den Nomadenvölkern des zentralasiatischen Steppenlandes.
Die Filze dienen in diesen klimatisch unwirtlichen Regionen der Isolierung, sie wehren die eisige Kälte ab
und halten die Wärme zurück. Zelte aus Filz, die Jurten, ermöglichen erst ein Überleben in den Bergregionen Asiens.

In der Auseinandersetzung mit dem handwerklichen Filzprozess entstanden in den Jahren 1997 bis 1999 Teppiche
mit Fragmenten traditioneller asiatischer Ornamentik, eingefügt in zeitgenössische Farbgestaltung und Komposition.

Image "teppiche_1_trio-spirale-kaukasus_500.gif"





Trio Spirale Kaukasus
Bodenteppich
Wolle, handgefilzt
132 cm x 248 cm
1998





Shirdeg-red
Wandteppich
Wolle, handgefilzt
120 cm x 155 cm
1997

Image "teppiche_2_shirdeg_500.gif"

Beidseitige dünne Raumfilze sind geprägt durch die Beziehung der Muster beider Seiten, die sich durchdringen und sich
in Struktur und Farbigkeit gegenseitig beeinflussen.


Image "teppiche_3_zur-ruhe-gekommen_1_500.gif"    Image "teppiche_4_zur-ruhe-gekommen_2_500.gif"




Zur Ruhe gekommen
Raumteppich, zweiseitig
Wolle, handgefilzt
140 cm x 195 cm
1998

© Claudia Merx 1997-2017


Rechtlicher Hinweis zu Links:
In dieser Seite angegebene externe Links führen auf fremde Internetseiten, für die deren jeweiliger Eigentümer voll verantwortlich ist. Ich mache mir den Inhalt dieser Seiten nicht zu Eigen. Dies gilt für alle fremden Inhalte, die über meine Internetseiten direkt oder indirekt zu erreichen sind.